Zum Hauptinhalt springen

Synergien nutzen für mehr digitale Lösungen in der Hotellerie

goingsoft und CODE2ORDER wollen Zusammenarbeit verstärken

lesen Sie mehr

goingsoft & Code 2 Order

St. Johann in Tirol/Stuttgart – Eine ganzheitliche digitale Gastreise mit Fokus auf den digitalen Check-in & -out Prozess im Hotel (inklusive Web Türöffnung, Payment, Digitaler Meldeschein, Digitale Gästemappe und mehr)  - das ist das Zugpferd des innovativen Hotel Tech Unternehmens CODE2ORDER aus Stuttgart. Jahrelange Expertise im Bereich der digitalen Kommunikation, Vernetzungstechnik und Netzwerksicherheit in der Hotellerie sind das Spezialgebiet der aus Tirol stammenden Telekom Deutschland Tochter goingsoft.

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen nun Synergien nutzen und Ihre Leistungen bündeln. „Viele Hoteliers fragen uns beim Kauf unserer digitalen Check-in Lösung oder der digitalen Gästemappe auch nach Lösungen für leistungsstarke Hotel TV Systeme und WLAN-Vernetzung – hier haben wir in der goingsoft nun einen idealen Partner gefunden.“, erklärt Alexander Haußmann, einer der Gründer und Geschäftsführer von CODE2ORDER.

Optimierung der Guest-Journey

Für CODE2ORDER ist es ein besonderes Anliegen, die Gastreise konsequent zu digitalisieren und sich hierbei auf die Kernpunkte des digitalen Check-in & -out Prozesses (inklusive Türöffnung, Payment und automatisiertes Mailing), sowie der digitalen Gästemappe zu fokussieren und diese Bereiche immer weiter zu optimieren.

„Wir bieten für unsere Kunden aus der Hotelbranche bereits ein breites Spektrum an Leistungen. Unser Portfolio reicht von der Ausstattung mit WLAN-Netzwerken und der dazugehörigen Verwaltungssoftware, bis hin zu umfassenden, professionellen Informations- und Unterhaltungssystemen und der entsprechenden Hardware. Gerade jetzt, wo Abstand eine solch große Bedeutung hat und die Kommunikation mit den Gästen möglichst digital erfolgen soll, wünschen sich viele Hoteliers auch eine digitale Lösung für den Check-in Prozess inklusive eines digitalen Meldescheines. Mit unserem Partner CODE2ORDER können wir unseren Kunden nun eine komplett digitalisierte Guest-Journey anbieten.“, freut sich Christian Reinfurt, Vertriebsleiter der goingsoft Deutschland, über die gelungene Kooperation.

 

Die goingsoft als Digitalisierer in der Hotellerie

Gerade im Bereich der Vernetzung, der sicheren Netzwerkverwaltung und der innovativen Informationsvermittlung in der Tourismusbranche ist die goingsoft, bereits seit knapp 20 Jahren in Österreich ganz vorne mit dabei. Ein wichtiges Standbein im Produktportfolio für die Hotellerie ist auch das sogenannte HOTAINMENT – eine Kombination aus Unterhaltungs- und Informationslösung für Hotelgäste, darstellbar über sämtliche Medien von Hotel-TV´s über Digital-Signage Bildschirme bis hin zum Mobiltelefon des Gastes.

Seit 2018 ist die goingsoft ein 100%iges Tochterunternehmen der Deutschen Telekom GmbH und Partner der Magenta Telekom in Österreich und konnte ihre Kundenschicht in Deutschland und Österreich maßgeblich erweitern.

Um den Kundenwünschen gerecht zu werden, setzt goingsoft auf fortschrittliche Technologie und ein Netzwerk aus starken, innovativen Partnern zu denen nun auch CODE2ORDER gehört.

 

 

Über CODE2ORDER

CODE2ORDER ist ein international tätiges Hotel-Tech Unternehmen aus Stuttgart, das Hotels dabei unterstützt, den gesamten Hotelaufenthalt für den Gast digital erlebbar zu machen und interne Prozesse zu automatisieren. Mit den digitalen Lösungen (Digitaler Check-in & out, Türöffnung, Payment, Digitaler Meldeschein, Digitale Gästemappe, Automatisiertes Gäste-Mailing) begleiten Hotels die Gäste entlang der gesamten Guest Journey.

Alle Lösungen basieren auf der neuesten Technologie der Progressive Web App, welche einen schnellen und einfachen Zugang über jedes Endgerät ermöglicht und den Bring Your Own Device- Ansatz unterstützt. Ohne zusätzliche App. Ohne teure Tablets. Aktuell setzen über 2.000 Marken-, Individual- und Kettenhotels in über 27 Ländern auf die fortschrittliche Lösung.

Das Unternehmen wurde 2015 von Patrick Luik, Fabian Hieber und Alexander Haußmann mit Sitz in Stuttgart gegründet und 2018 mit dem Intergastra Innovationspreis ausgezeichnet.